Aufruf zu unserer Aktion "Papplikum" gesucht - WE WANT YOU! 

Damit die #TVOG-Fans beim Jubiläum die Talente im Studio unterstützen können, ruft "The Voice of Germany" eine besondere Aktion ins Leben: Die Zuschauerplätze sollen mit Fotos von #TVOG-Fans gefüllt werden. So können die Fans – zumindest symbolisch – Teil der Musikshow sein.

Du möchtest Teil des "Papplikums" sein? Sende Dein Foto, das Du selbst aufgenommen hast, bis zum 06.07.2020 23:59 Uhr an voice.fanaktion@talpa-germany.tv

Damit wir Euch bzw. Eure Fotos geschmeidig im Publikum unterkriegen, müssen einige Vorgaben beachtet werden: 

Anleitung in Bildern

Bildausschnitt 
Wählt den Bildausschnitt bitte so, dass Ihr vom Kopf bis zu den Oberschenkeln zu sehen seid, und achtet darauf, dass die Kamera nichts von Euch abschneidet. 

Pose
Schaut direkt in die Kamera, zeigt uns Euer schönstes Lächeln und Eure ganze Begeisterung, aber denkt an Euren Sitznachbarn! Wer im Publikum sitzt ist in seiner Bewegungsfreiheit eingeschränkt. Bitte verzichtet also auf weit ausholende Gesten mit Euren Armen.  
Versetzt Euch beim Fotografieren in die relativ beengte Situation im Publikum und versucht am besten, Eure Ellenbogen möglichst eng am Oberkörper zu lassen.
Beachtet hinsichtlich der Situation im Publikum außerdem, Euch frontal fotografieren zu lassen. 

Licht und Hintergrund 
Bitte denkt beim Fotografieren an ausreichende und gleichmäßige Beleuchtung. Achtet besonders darauf, dass keine starken Schatten in Eurem Gesicht entstehen. 
Besonders wichtig: lasst Euch vor einem hellen, möglichst gleichmäßigen Hintergrund fotografieren. In hellen Tönen gestrichene Zimmerwände sind ideal.  

Kleidung
Auf Eurem Foto dürfen keine Markenlogos, -schriftzüge u.ä. zu sehen sein. 

Bildqualität 
Ihr könnt die Fotos mit Eurer Handykamera machen, sorgt nur dafür, dass die beste Bildqualität eingestellt ist. 
Die Fotos müssen mindestens 1.500x2.000 Pixel groß sein, wenn Ihr auf dem Bild formatfüllend vom Kopf bis zu den Oberschenkeln zu sehen seid. Bei einem größeren Bildausschnitt (z.B. Ganzkörperfoto) sollte die Auflösung mind. 3.000x4.000 Pixel betragen. 
Bitte schickt uns die Originaldatei des Fotos und achtet darauf, dass Euer Email-Programm die Fotos beim Senden nicht komprimiert. Fotos, die über Whatsapp und andere Massenger-Dienste verschickt wurden, sind so stark komprimiert, dass wir sie nicht verwenden können. 

Herzlichen Dank für Eure Unterstützung! 

Euer TVoG-Team 

Teilnahme ab 18 Jahren. Auf dem Foto darf immer nur eine Person zu sehen sein.

Mit dem Einreichen des Fotos per E-Mail willigt der Teilnehmer in die Verwendung seines Fotos für die Aktion Papplikum ein und räumt der Teilnehmer dem Veranstalter der Aktion die in der Rechteübertragung genannten Rechte ein. Die Teilnahme-E-Mail wird zur Auswahl und Weiterbearbeitung direkt an die Produktionsfirma Talpa Germany GmbH & Co. KG gesendet. Die Verarbeitung der Daten erfolgt DSGVO-konform und wird nicht für Werbezwecke genutzt. Die Aktion steht in keinem Zusammenhang mit den Produkten von Facebook.

Weitere Informationen zum Datenschutz findet ihr in unseren Datenschutzbestimmungen.

(1) Die Teilnehmer räumen hiermit dem Veranstalter sowie den mit den Veranstalter gem. §§ 15ff. Akt verbundenen Unternehmen folgende NUTZUNGSRECHTE zeitlich uneingeschränkt auf NICHT-EXKLUSIVER BASIS ein:

(a) für die Länder, die Mitgliedsländer der Europäischen Union sind:

  • das Senderecht,

d. h. das Recht, Ihre Inhalte durch Funk, wie Ton- und Fernsehrundfunk, Satellitenrundfunk, Kabelfunk und/oder ähnliche technische Mittel (z. B. elektronische Wellen, optische Signale etc.), mittels analoger, digitaler und/oder sonstiger Übertragungstechnik der Öffentlichkeit unter Einschluss aller Bandbreiten, Auflösungsstandards (z. B. Low-, Standard-, High Definition etc.), unabhängig von der Kompressionsmethode und/oder Datenrate über Rundfunk-, Telekommunikations- und/oder sonstige Dienste verschlüsselt oder unverschlüsselt, ganz und/oder in Teilen zugänglich zu machen. Dies gilt für eine unbegrenzte Anzahl von Ausstrahlungen und für alle technischen Mittel, insbesondere terrestri­sche Sendeanlagen, (unter Einschluss aller Frequenzbereiche und aller Übertragungsstandards, z. B. UHF, VHF, DVB-T, DVB-H, DMB, GPRS, UMTS, HDSPA, WIMAX, WLAN etc.), Kabelanlagen (z. B. Datenleitungen, Telefonleitungen, Koaxial-, Glasfaserkabelnetze und/oder Zwei- bzw. Mehrdrahtsysteme wie etwa DSL, VDSL, einschließlich der Kabelweitersendung etc.) sowie Satellitensysteme (z. B. Direktsatelliten, Telekommunikationssatelliten, DVB-SH etc.). Das Senderecht schließt die Möglichkeit des Multiplexing, d.h. die Bündelung von Sendesignalen auf Übertragungskanälen, sowie die adressierte Übertragung, insbesondere in TCP/IP-basierten Übertragungssystemen bzw. –diensten (z. B. IP-TV, IP-Audio, WebTV etc.) ein.

  • das Recht der öffentlichen Zugänglichmachung,

d. h. das Recht, Mitgliedern der Öffentlichkeit Ihre Inhalte drahtgebunden und/oder drahtlos mittels analoger, digitaler und/oder sonstiger Übertragungstechnik unter Einschluss aller Bandbreiten, Auflösungsstandards (z. B. Low-, Standard-, High-Definition etc.) unabhängig von der Kompressionsmethode und/oder Datenrate mit oder ohne (Zwischen-)Speicherung, über Rundfunk-, Telekommunikations- und/oder sonstige Dienste verschlüsselt oder unverschlüsselt ganz und/oder in Teilen auf Einzelabruf oder im Abonnement entgeltlich und/oder unentgeltlich in einer Weise zugänglich zu machen, dass ihnen Ihre Inhalte von Orten und zu Zeiten ihrer Wahl zugänglich ist. Dies gilt für alle drahtgebundenen oder drahtlosen Übertragungstechniken, insbesondere terrestrische Sendeanlagen (unter Einschluss aller Frequenzbereiche und aller Übertragungsstandards, z. B. UHF, VHF, GPRS, UMTS, HDSPA, WIMAX, WLAN etc.), Kabelanlagen (z. B. Datenleitungen, Telefonleitungen, Koaxial-, Glasfaserkabelnetze und/oder Zwei- bzw. Mehrdrahtsystem wie etwa DSL, VDSL etc.) sowie Satellitensysteme (z. B. Direktsatelliten, Telekommunikationssatelliten etc.). Das Recht schließt die adressierte Übertragung insbesondere in TCP/IP-basierten Übertragungssystemen bzw. -diensten ein und umfasst vor allem die Diensteformen Transactional VOD/TVOD, Subscription VOD/SVOD, Electronic-Sell-Thru/EST (z. B. Download To Own/DTO, Download To Burn/DTB etc.), Free-VOD/FVOD, einschließlich der weiteren öffentlichen Zugänglichmachung, Weiterübertragung und/oder interaktiven Nutzung etc. mittels Fernseh-, Computer-, oder sonstigen mobilen oder nicht-mobilen (Empfangs-) Geräten. Eingeschlossen ist das Recht, Ihre Inhalte ganz und/oder in Teilen zielgerichtet einer Vielzahl von Nutzern insbesondere im Wege sog. „Push-Dienste“ zur späteren Nutzung zur Verfügung zu stellen. Eingeschlossen ist weiter das Recht, Ihre Inhalte für diese Zwecke umzugestalten sowie das Recht der Wiedergabe von (öffentlicher) Zugänglichmachung.

  • das Bildtonträgerrecht,

d. h. das Recht, Ihre Inhalte ganz und/oder in Teilen auf analogen, digitalen und/oder sonstigen Bildtonträgern aller Art zum Zwecke der nicht-öffentlichen Wiedergabe zu vervielfältigen und/oder zu verbreiten (z. B. Verkauf, Ver­mie­tung, Leihe etc.). Dieses Recht umfasst sämtliche Speichermedien, d.h. optische (z. B. DVD, CD, Blue-Ray-Disc, HD-DVD, HVD etc.), elektronische (z. B. Flash- oder SD-Card, USB-Stick etc.), magnetische (z. B. Videokassetten, Festplatten etc.) und sonstige Speichermedien, unter Einschluss aller Auflösungsstandards (z. B. Low-, Standard-, High-Definition etc.), unabhängig von der Kompressionsmethode, von der Datenrate und unabhängig davon, ob die Datenträger einfach oder wiederbeschreibbar sind, und unabhängig von der Art der Nutzung (einschließlich interaktiver Nutzung und/oder Wiedergabe nur durch Übermittlung zusätzlicher Dateninformationen („Schlüssel“));

  • das Vervielfältigungs- und Verbreitungsrecht,

d. h. das Recht, Ihre Inhalte auf Bild-/Tonträgern aller Art zum Zwecke der nicht öffentlichen Wiedergabe zu vervielfältigen und diese zu verbreiten. Dieses Recht umfasst sämtliche audiovisuellen Systeme wie Schmalfilme, Schmalfilm- und Videokassetten, Videobänder, Videoplatten, Disketten, Chips, CD-ROM, CDi, 3DO, MMCD, SDD, DVD sowie multimediale Bild-/Tonträger unabhängig von der technischen Ausgestaltung des Systems und unabhängig von der Art der Nutzung, einschließlich interaktiver Nutzung. Eingeschlossen ist das Recht zur Vervielfältigung und Verbreitung in Form von Einzelbildern;

  • das Recht zur Klammerteilauswertung,

d. h. das Recht, Ihre Inhalte und/oder ihre Bild- und/oder Tonbestandteile ausschnittsweise nach Maßgabe der in dieser Anlage übertragenen Rechte unbearbeitet oder bearbeitet auszuwerten. Eingeschlossen ist das Recht, die Produktion ausschnittsweise mit anderen Bild- und/oder Tonmaterialien zu verbinden;

  • das Bearbeitungs- und Synchronisationsrecht,

d. h. das Recht, Ihre Inhalte bzw. ihre Bild- bzw. Tonbestandteile und/oder sonstigen Elemente unter Wahrung der Urheberpersönlichkeitsrechte zu kürzen, zu teilen, Werbung/Sponsoring oder andere Werke einzufügen oder diese mit den Aufnahmen zu verbinden sowie technisch notwendige Veränderungen vorzunehmen;

  • das Recht zur Werbung,

d. h. die Befugnis, Ausschnitte aus Ihren Inhalten einzeln oder in Verbindung mit Inhalten anderer Nutzer auszuwerten oder für Werbezwecke zu nutzen sowie das Recht, in branchenüblicher Weise (z. B. im Radio, im Fernsehen, im Kino, online, auf Videogrammen oder in Druckschriften) für Ihre Inhalte und deren Auswertung auf Sender-Websites oder anderen Medien zu werben;

b) WELTWEIT: die unter lit. a) genannten Rechte zur deutschsprachigen Auswertung über deutschsprachige Fernsehsender / Online-Angebote.

(2) Die Veranstalter sind berechtigt, die eingeräumten Rechte weiter zu übertragen bzw. sie an Dritte zu lizenzieren.

Garantie

Jeder Teilnehmer garantiert gegenüber den Veranstaltern, dass er alle erforderlichen Rechte in Bezug auf die hochgeladenen Inhalte besitzt, und dass er damit keine Rechte Dritter, gleich welcher Art und keine gesetzlichen Bestimmungen verletzt. Falls der Teilnehmer selbst nicht Inhaber der Rechte an einem von Ihnen eingegebenen Inhalt ist, garantiert er, dass er alle erforderlichen Rechte, Lizenzen, Gestattungen, Einwilligungen und dergleichen wirksam eingeholt hat.

Original Format von Talpa Content B.V. 

Talpa Logo

Lizenziert von Talpa Distribution B.V.