- Bildquelle: ProSieben / André Kowalski © ProSieben / André Kowalski
  • "The Voice of Germany" startet im August 2022 in die 12. Staffel.
  • Die neuen Coaches sind nun bekannt. Neben Mark Forster gibt es zwei Rückkehrer und eine Neubesetzung.
  • Lies hier, warum Sarah Connor, Nico Santos und Johannes Oerding eine Pause machen.

Endlich stehen alle Coaches von "The Voice of Germany" 2022 fest! Mark Forster wurde bereits angekündigt. Er sitzt neben zweien, die wiederkommen, und einem, der in Staffel 12 zum ersten Mal dabei ist!

Diese Coaches sind bei "The Voice" 2022 dabei

Diese Musiker:innen sind die neuen Coaches von "The Voice" 2022:

  • Stefanie Kloß
  • Mark Forster
  • Peter Maffay
  • Rea Garvey

"The Voice" 2022: Stefanie Kloß kommt zurück

Als Frontfrau von Silbermond stand Sängerin Stefanie Kloß schon auf zahlreichen Bühnen. Immer wieder zieht es sie zurück auf den roten Stuhl von "The Voice of Germany". So auch in diesem Jahr. Zuletzt saß sie mit Yvonne Catterfeld auf dem ersten weiblichen Doppelstuhl, nun stellt sie sich wieder allein der Herausforderung. Songs, mit denen sie bekannt wurde, sind unter anderem "Symphonie", "Irgendwas bleibt" und "Das Ende vom Kreis".

Mark Forster bleibt als Coach dabei

Mark Forster ist ebenfalls in den neuen Folgen zu sehen. Er wird wie gewohnt für vielversprechende Talente buzzern – und eines von ihnen vielleicht zum großen Sieg führen. Seit 2017 sitzt er auf einem der roten Stühle und ist somit schon zum sechsten Mal am Start. Abseits der Show feiert er Erfolge mit Songs wie "Chöre", "Au Revoir" oder "Drei Uhr nachts". Mehr zum Musiker findest du im Portrait zu Mark Forster.

Peter Maffay ist zum ersten Mal bei "The Voice of Germany"

Er feiert in diesem Jahr sein Debüt bei der Musikshow. Peter Maffay ist der Neue in der Runde und wird mit Sicherheit für die ein oder andere Überraschung sorgen. Immerhin wissen die anderen Coaches noch nicht, mit welchen Strategien er ihnen die Talente abluchsen will. Mit Songs wie "Wenn der Himmel weint", "Nessaja" und "Du" schuf er sich einen Legendenstatus in der Musikwelt.

Peter Maffay: "Ich habe immer bewundert, wie viele großartige Talente 'The Voice of Germany' als Sprungbrett in eine Laufbahn als Musikerinnen und Musiker wählen. Dabei möglicherweise eine Hilfestellung zu geben, zusammen mit meinen Kollegen, finde ich super. Ich freue mich auf gute Musik in guter Gesellschaft und viele interessante Begegnungen."

Wieder bei "The Voice": Rea Garvey is back

Ein weiterer Rückkehrer ist Rea Garvey. Der irische Sänger saß schon in der ersten Staffel auf einem roten Stuhl und sahnte in Staffel 2 mit seinem Talent den Gewinner-Titel ab. In der Jubiläums-Staffel der Show teilte er sich noch einen Doppelstuhl mit Samu Haber. Gemeinsam konnten sie erneut den Sieg einfahren. Doch wie Stefanie kehrt Rea allein zu "The Voice" zurück. Fans lieben seine Songs wie "Supergirl", "Trough The Eyes Of A Child" und "Wild Love".

Diese Coaches sind in Staffel 12 nicht dabei

Drei Coaches machen in Staffel 12 eine Pause von "The Voice of Germany": Nico SantosSarah Connor und Johannes Oerding.

Johannes Oerding wendet sich auf Instagram an seine Fans

Auf Instagram teilt Johannes Oerding die Neuerung mit seinen Follower:innen und erklärt, was bei ihm statt "The Voice of Germany" 2022 auf dem Plan steht:

"Wir sind im Sommer auf meiner bislang größten Open Air Tour und vor allem konzentriere ich mich darauf, neue Musik zu schreiben und zu veröffentlichen. Ich freue mich schon sehr drauf, das alles mit euch zu teilen!"

Gleichzeitig schwärmt er von seiner Zeit bei der Show und dankt den anderen Coaches: "Nichtsdestotrotz gehe ich mit einem lachendem und einem weinenden Auge – die Zeit bei TVoG war eine Wahnsinns-Reise mit meinen Coach-Kolleg*innen [...]" Natürlich denkt er dabei auch an Sebastian Krenz, das Talent, mit dem er den Gewinner-Titel 2021 einfuhr.

Nico Santos geht auf Tour

Auch Nico Santos ist im Sommer sehr beschäftigt. Im Rahmen seiner Tour besucht er zahlreiche Städte in Deutschland, Österreich, der Schweiz und Luxemburg. Wenn du also nicht auf deinen Lieblings-Coach verzichten willst, hast du die Möglichkeit, ihn in deiner Nähe live spielen zu hören.

Moderatorin Lena Gercke ist nicht dabei

Sarah Connor, Nico Santos und Johannes Oerding sind nicht die Einzigen, die bei "The Voice of Germany" fehlen. Auch Moderatorin Lena Gercke wandte sich auf Instagram an ihre Fans und erklärte, warum sie in der kommenden Staffel nicht dabei sein wird. Obwohl ihr die Entscheidung sehr schwer gefallen sei, da ihr die Arbeit als Moderatorin bei der Show gemeinsam mit ihrem Moderations-Partner Thore Schölermann sehr viel Spaß macht, muss sie ihre berufliche Aufmerksamkeit ihrem Unternehmen LeGer widmen, wie sie in einem Post erklärt.

"Mit der Gründung der LeGer GmbH hat sich meine gesamte berufliche Aufstellung verändert. Durch die Tätigkeit als Geschäftsführerin eines Unternehmens sind nicht nur zahlreiche neue Aufgaben hinzugekommen, sondern auch eine Menge Verantwortung. LeGer ist nach wie vor ein Start-up und im Aufbau. Wir befinden uns in der essentiellen Phase des Unternehmensaufbaus – eine Phase, die viel Einsatz und Zeit erfordert. Vor allem die Vorweihnachtszeit ist und war schon immer elementar bei LeGer. Keiner anderen Saison widmen wir so viel Energie und Aufmerksamkeit wie dieser [...]", schreibt sie unter anderem.

Thore Schölermann und Melissa Khalaj sind die Moderator:innen der neuen Staffel. 

News

Original Format von ITV Studios Netherlands Content B.V.  

itv Logo

 Lizenziert von ITV Studios Global Entertainment B.V.