- Bildquelle: Richard Hübner © ProSieben/SAT.1 / Richard Hübner © Richard Hübner © ProSieben/SAT.1 / Richard Hübner

Im Clip: Wer sind die Favoriten der Coaches?

Alle Steal-Deals in der Übersicht

Hier siehst du auf einen Blick, welche Talente eine Chance auf die Sing-Offs haben.  

  • Vincenzo Rindone (Wechsel von Team Rea zu Team Mark) – Folge 14
  • In Folge 13 hat es keinen Steal-Deal gegeben
  • Luka Maksim Klais (Wechsel von Team Mark zu Team Rea) – Folge 12
  • Tami Rahman (Wechsel von Team Rea zu Team Stefanie) – Folge 11
  • Kevin Tschopp (Wechsel von Team Rea zu Team Peter) – Folge 11

Aus Teammitgliedern werden Kontrahent:innen. Die Battles von "The Voice of Germany" haben es in sich: Die Talente müssen gegen Mitglieder ihres eigenen Teams antreten, um es in die Sing-Offs zu schaffen. Nach den Blind Auditions beginnt das Coaching. Die einzelnen Coaches geben alles, um das Beste aus den Stimmen ihrer Talente herauszukitzeln.

Die Battles: Talent vs. Talent

Dann geht es in den Battle-Ring. Dabei können sich die Coaches allerdings nicht einfach zurücklehnen, denn sie müssen eine Entscheidung treffen: Welches ihrer Talente nehmen sie mit in die nächste Runde?

Nur wer es im Duo oder auch Dreikampf schafft, seinen oder ihren Coach zu überzeugen, darf in die Sing-Offs - die anderen scheiden aus.

Mit Steal-Deal in die "The Voice" Sing-Offs

Für die Ausgeschiedenen gibt es noch eine letzte Chance, denn die anderen Coaches können ihren Steal-Deal für das Talent einsetzen und ihn oder sie in ihr eigenes Team aufnehmen. Damit bekommen Talente, die sie besonders beeindrucken konnten, doch noch ein Ticket in die Sing-Offs. Pro Coach bzw. Coachin gibt es aber nur einen Steal-Deal. 

Die ersten Battles von "The Voice of Germany" siehst du am 16. September um 20:15 Uhr in SAT.1. 

Das könnte dich auch interessieren:

News

Original Format von ITV Studios Netherlands Content B.V.  

itv Logo

 Lizenziert von ITV Studios Global Entertainment B.V.