- Bildquelle: ProSiebenSAT.1/Richard Hübner © ProSiebenSAT.1/Richard Hübner

Alessandro Pola sieht auf den ersten Blick sympathisch aus: Mit seiner Mütze und viel Selbstbewusstsein betritt er die "The Voice"-Bühne. Sobald er sich an das Piano setzt, zeigt er aber eine andere Seite von sich. Gefühlvoll und mit sehr viel Tiefe singt er "If I Ain't Got You" von Alicia Keys.

Über Alessandro

  • Alter: 30
  • Beruf: Realschullehrer
  • Blind Audition Song: "If I Ain't Got You" von Alicia Keys
  • Buzzer: 4

Alessandro Pola singt "If I Ain't Got You"

Wer ist Alessandro Pola?

Realschullehrer, Sänger, Ehemann. Klingt für einige wie die Beschreibung ihres Traummanns. Für Alessandros Frau vermutlich auch.  
Alessandro Pola ist hauptberuflich als Lehrer tätig und unterstützt seine Schüler, wo er nur kann. Die geben ihm aber auch ganz schon viel zurück: Erst durch den Zuspruch seiner Schüler, hat sich Alessandro bei "The Voice of Germany" 2020 angemeldet.

Was ihm als Lehrer besonders viel Freude bereitet? Wenn seine Schüler aufblühen: "Mein Highlight im Schulalltag ist ganz klar, dass ich die Schulband leiten darf", erklärt der 30-Jährige.

Zeit für Musik findet Alessandro aber nicht nur als Musiklehrer, sondern auch alle zwei Monate als DJ und in seiner Coverband.

Alessandro Pola: "Ich möchte einfach gehört werden"

Alessandro setzt sich an das Piano und spielt die ersten Töne seines Songs. Yvonne ist gleich begeistert und erkennt: "Alicia Keys!" Möglicherweise hat er schon an dieser Stelle einige Pluspunkte gesammelt. Aber jeder weiß: Alicia Keys kann man nicht einfach so singen, ihre Songs muss man fühlen. Und das tut der 30-Jährige. So sehr, dass sich die Buzzer der Coaches von ganz allein zu drücken scheinen. Zuerst Nico Santos, dann Yvonne und Steffi, Mark und schließlich Samu und Rea. Ein Vierer-Buzzer! Alessandro scheint es kaum zu glauben.

Steffi Kloß: "Du hast die ersten vier Buzzer in der Jubiläumstaffel!"

Die Frontfrau von "Silbermond" fasst es treffend zusammen: Gleich das erste Talent bei "The Voice of Germany" 2020 räumt einen Vierer-Buzzer ab! Spätestens jetzt, ist den Coaches klar, um dieses Talent muss gekämpft werden. Steffi setzt an: "In der zehnjährigen Geschichte von 'The Voice' […], gibt es wirklich selten solche Stimmen, die sofort überzeugen, die eine Range haben, die einen sofort umhauen. Das wäre eine ganz große Ehre, wenn du das erste Talent wärst, das hier in unser Team kommst."

Das lässt Coach Nico Santos nicht auf sich sitzen: "Wenn du mir zu meinem Debüt einen Gefallen tun willst, dann kommst du in mein Team. Ich glaube, wir würden es locker bis ins Finale schaffen", versucht er Alessandro zu überzeugen.

Mark appelliert an den ähnlichen Kleidungsstil. Als Träger von Kopfbedeckungen muss man schließlich zusammenhalten, oder? "Als Mützenträger kann man relativ weit kommen im Leben", sagt der Coach lachend. Und damit würde ihm Mark wohl zu gerne helfen, wenn das Talent in sein Team kommt. 

Zu wem geht Alessandro Pola?

Doch jegliche Überredungsversuche scheitern, denn Alessandro hat schon einen Favoriten: Team Yvonne und Steffi. Wobei Steffi Kloß doch noch schnell ihre Cap übergezogen hat. Nur für den Fall, dass es doch einen Unterschied macht.

Über ihr erstes Teammitglied freuen sich die beiden Sängerinnen wie ein Schnitzel. Vielleicht denken sie, dass sie die 10. Staffel von "The Voice" quasi schon gewonnen haben. Das ist aber erst der Anfang, es werden noch viele weitere, unglaubliche Talente die Bühne betreten. Auf die Buzzer, fertig los!

Die nächste Folge "The Voice" siehst du am Sonntag, den 11. Oktober um 20:15 Uhr in SAT.1.

Das könnte dich auch interessieren: 

News

Original Format von Talpa Content B.V. 

Talpa Logo

Lizenziert von Talpa Distribution B.V.