Fünf "The Voice"-Finalisten. Fünf ganz große Stimmen.

Im Finale von "The Voice of Germany" am Sonntag, 10. November, um 20:15 Uhr zeigen die letzten fünf Talente

live in SAT.1, dass ihre Stimmen bereits mit den ganz großen Voices mithalten können.

Stars über Stars, beim großen Finale

Neben ihrem Solo-Auftritt singen die Finalisten gemeinsam mit ihrem Coach und im Duo mit einem der internationalen Gast-Stars Dua Lipa ("New Rules"), Freya Ridings ("Castles"), James Arthur ("Say You Won’t Let Go"), Dermot Kennedy ("Power Over Me") und Max Raabe.

Max Raabe, Dermot Kennedy, James Arthur, Freya Ridings und Dua Lipa

Max Raabe steht im Anzug lässig da, mit einem altmodischen Mikrofon in der li...

Max Raabe dürften die meisten von seinen Song "Kein Schwein ruft mich an", aus dem Jahre 1993 kennen. Der deutsche Künstler ist für seine eher klassisch angehauchten Songs bekannt und passt perfekt zu unserem 30-er Jahre Talent Lucas Rieger.

Dermot Kennedy im Portraitformat, schaut in die Kamera und hebt eine Hand

An dem irischen Singer-Songwriter Dermot Kennedy kommt momentan keiner vorbei. Auch Erwin Kintop nicht. Er wird mit dem "Outnumbered"-Sänger auf der "The Voice"-Bühne stehen und eben diesen Song zum Besten geben.

James Arthur steht vor einem weißen Hintergrund und schaut in die Kamera

Auch der Balladenkönig James Arthur wird eines der Talente unterstützen. Wer wird das wohl sein? Natürlich Fidi, die selbst gern gefühlvolle Songs singt.

Freya Ridings lacht aus vollem Herzen

Ein Newcomer darf natürlich auch nicht fehlen und wer könnte da besser geeignet sein, als Freya Ridings, die erst vor Kurzem ihr Debüt-Album herausbrachte. Ob auch ihre Duett-Partnerin Claudia bald ein Album veröffentlichen kann?

Und last, but not least: Dua Lipa. Der britische Superstar hat schon vor ihrem ersten Debüt-Album die weltweiten Charts mit Singles, wie "Be The One" und "Hotter Than Hell" erobert. Nun wird sie ein neues Album veröffentlichen, von dem ebenfalls viel erwartet werden kann. Dua Lipa wird mit Freschta ihren neuen Song "Don't Start Now" singen. Den hat sie übrigens bereits bei den EMAs, vergangenen Sonntag live performt und dabei eine unglaubliche Show abgeliefert. Was sie und Freschta dieses Mal zeigen werden, seht ihr in der Live-Show am Sonntag 10. November, in SAT.1 und hier auf theVoiceofGermany.de.

Wer kann die prominente Unterstützung am besten nutzen? Wer überzeugt mit seiner Stimme am meisten? Wen küren die Zuschauer per Telefon- und SMS-Voting am Ende zu "The Voice of Germany" 2019?

Diese Songs singen die Finalisten mit den Gast-Stars:

  • Team Alice:        Claudia und Freya Ridings – "Castles"
  • Team Mark:       Fidi und James Arthur – "Quite Miss Home"
  • Team Sido:         Freschta und Dua Lipa – "Don't Start Now"
  • Team Rea:          Erwin und Dermot Kennedy – "Outnumbered"
  • Team Nico:        Lucas und Max Raabe – "Guten Tag, liebes Glück"

 

Das große Finale von "The Voice of Germany" am Sonntag, 10. November, um 20:15 Uhr live in SAT.1 und zusätzlich per Livestream auf TheVoiceofGermany.de

Dort gibt es auch weitere Infos zu den Coaches und Talenten, sowie alle Folgen und zahlreiche Clips zu dieser Staffel.

Das könnte dich auch interessieren:

Original Format von Talpa Content B.V. 

Talpa Logo

Lizenziert von Talpa Distribution B.V.