- Bildquelle: André Kowalski SAT.1/ProSieben / André Kowalski © André Kowalski SAT.1/ProSieben / André Kowalski

Im Clip: Sarah Connor braucht Bedenkzeit

Aus Teamkamerad:in wird Kontrahent:in. In den Battles von "The Voice of Germany" müssen die Talente gegen Mitglieder:innen ihres jeweiligen Teams antreten, um es in die Sing Offs zu schaffen.

Im Duell auf die Battle-Bühne

Dabei singen die Talente in Duellen gegeneinander, manchmal kann es auch zu einem Dreikampf kommen. Nur wer es schafft, seinen oder ihren Coach zu überzeugen, schafft es in die nächste Runde – die anderen scheiden aus.

Mit Steal-Deal in die Sing-Offs von "The Voice of Germany"

Doch die Ausgeschiedenen müssen nicht jegliche Hoffnung aufgeben. Die anderen Coaches haben die Möglichkeit, ihre Steal-Deals einzusetzen und ein Talent, das sie besonders beeindruckt hat, in ihr eigenes Team aufzunehmen – und es somit in die Sing-Offs mitzunehmen.

Alle Steal-Deals in der Übersicht

Hier siehst du auf einen Blick, welche Talente trotz Niederlage in die Sing Offs einziehen:

ELIF hat vier Plätze frei

Die Steal-Deals sind nicht der einzige Weg, der ein ausgeschiedenes Talent weiterführt. Auch im Rahmen der "The Voice: Comeback Stage by SEAT" kann es für einige Ausgeschiedene weitergehen. Wie ELIF verrät, hat sie vier Plätze frei, die sie mit vielversprechenden Stimmen besetzen will.

Bekanntgabe nach allen "The Voice"-Battles

Da Sarah Connor wegen ihrer Erkrankung an Covid-19 das Homeoffice hüten muss, erfahren die Talente erst, ob sie gestealt wurden, sobald alle Battles bestritten wurden. 

Jeden Donnerstag gibt es eine neue Folge von "The Voice of Germany" auf ProSieben, jeden Sonntag geht es in SAT.1 weiter, jeweils um 20:15 Uhr.

Das könnte dich auch interessieren:

News

Original Format von ITV Studios Netherlands Content B.V.  

itv Logo

 Lizenziert von ITV Studios Global Entertainment B.V.