Teilen
Merken
The Voice of Germany

Mark Forster übt seinen Hüftschwung, die Talente üben Englisch

Staffel 11Episode 1318.11.2021 • 20:30

Die drei Talente Mazen Mohsen, Jakob Wenig und Chris Gogler hauten Coach Mark Forster in ihren Blind Auditions um. Nun müssen sie sich im Coaching behaupten. Dabei ist Mark nicht der Einzige, der in die Rolle des Lehrers schlüpft: Chris Gogler packt seine professionellen Hula-Hoop-Skills aus und lässt die Männer ihren Hüftschwung üben. Doch als es wenig später mit dem Song "Bette Davis Eyes" ans Eingemachte geht, kippt die Stimmung. Schau Dir jetzt an, wer Mark im Entscheidungs-Coaching überzeugen kann.

Coach Mark Forster wählt für Mazen Mohsen, Jakob Wenig und Chris Gogler den Titel "Bette Davis Eyes". Eigentlich der ideale Song für seine Talente, die mit ihren emotionalen Auftritten in den Blind Auditions auf der "The Voice of Germany"-Bühne begeistern konnten. Werden sie diese Gefühle auch in den Coachings kurz vor den Battles zeigen können? 

Du möchtest wissen, wie es für die Talente nach dem Coaching weitergeht? Dann schau Dir hier ihren Auftritt im Battle-Ring an:

Mazen Mohsen in den Blind Auditions

Schau Dir jetzt den Steckbrief von Mazen Mohsen an.

Jakob Wenig in den Blind Auditions

Schau Dir jetzt den Steckbrief von Jakob Wenig an.

Chris Gogler in den Blind Auditions

Schau Dir jetzt den Steckbrief von Chris Gogler an.

Original Format von ITV Studios Netherlands Content B.V.  

itv Logo

 Lizenziert von ITV Studios Global Entertainment B.V.